Nachtwächterschiessen am 16.12.2016

Auch dieses Jahr wieder wollen wir traditionell unser Nachtwächterschießen durchführen und zeitgleich zu Schweinshaxen einladen.
Als Alternative gibt es auch Schnitzel mit Pommes.

Wir freuen uns auf einen unterhaltsamen und kurzweiligen Abend.

Termin:                                        Freitag den 16. Dezember 2016 ab 19.00 Uhr
 
                                                                im Schützenhaus Pleidelsheim.

Für den Transport von Pleidelsheim Mitte zum Schützenhaus und zurück an die Haustüre wird ein Shuttle-Dienst eingerichtet.



Zur Einladung/Rundschreiben: Nachtwächter2016_aushang.pdf



 2015-11-01 - Adlerschiessen

Wie jedes Jahr war auch diesmal das traditionelle Adlerschießen wieder eine feine Sache.

Den Adler haben in diesem Jahr die Familie von Markus Weller gestaltet. Es war nicht zu übersehen, daß vor allen Dingen die Tochter Romy ihre Vorstellung gestalterisch umsetzte. Mit Perlen und Spiegelchen geschmückt wurde der Adler um 09:00 Uhr an die Wand geschraubt und wartete auf die Treffer, welche ihm die Flügel, Schwanz und zuletzt den Kopf kosten sollten.

Pünktlich um 10:30 Uhr waren 12 Schützen in den Startlöchern. Jeder Schütze durfte zwei Schüsse abgeben. Schuss um Schuss, gezielt auf die vormarkierten Trennlinien am Adler führten schließlich dazu, dass die damit erzielte Perforation das Körperteil nicht mehr tragen konnte. Waren im Mittelalter die Insignien der Obrigkeit der Anlass und Ansporn, auf den Adler zu schießen, so ist heute sowohl die Aussicht auf ein großes Hallo, als auch die Trophäe selbst die treibende Kraft. In den Vorjahren gab es dazu jeweils eine Runde Schnaps zum aufwärmen.
Seit letztem Jahr hat sich jedoch durchgesetzt, auch beim Traditionsschießen keinen Alkohol auf dem Schiestand zuzulassen. Entsprechend kalt wurden die Füße und die Schützen beeilten sich, den Adler bis zum Mittagstisch zu erlegen.

Nach einer kurzen Vorbereitung gings also um 11:00 Uhr los, zwei der anwesenden Schützen blieben in der warmen Gaststube. Schuß um Schuß gings zur Sache. Jeder Schütze hatte zwei Schuß. Wolfgang Trapp war der glückliche Schütze, der um 11:38 Uhr mit dem 112. Schuß den ersten Flügel zu Fall brachte.
Eine kurze Zeitrechnung ergab, daß ab jetzt jeder Schütze 3 Schuß abgeben durfte. Um 11:57 nach 54 Schuß fiel dann bereits der zweite Flügel nach einem Schuss von Drago Herrmann. Nach weiteren 33 Minuten und 82 Schuß war dann auch "der Schwanz ab". Gerhard Schwarzenbek erledigte das mit einem ausschlaggebenden letzen Schuss.

Die Zeitrechnung, bis zum Mittagstisch auch den Kopf abzutrennen ging auf, die Schützen hatten gut getroffen - bereits um 13:01 Uhr fiel der Kopf nach dem 95. Schuß unter großen Hallo. Der glückliche Schütze war Alexander Mayer.

Damit waren die Sieger des Tages ermittelt, als Preis erhielt jeder einen Verzehr-Gutschein, denn die Adlertrophäen bleiben als Aushang auf der Schießbahn.

Wir halten als Ergebnis fest:

  • Adlerkönig        -     Alexander Mayer
  • 1. Ritter            -     Gerhard Schwarzenbek
  • 2. Ritter            -     Drago Herrmann
  • 3. Ritter            -     Wolfgang Trapp



















(mit einem KLICK auf das Bild gehts zur Bildergalerie mit allen geschossenen Bildern:
von Wilfried Heller, von Beate Dinkela und von Gerd Schwarzenbek)



Adlerschießen 2013 am 01.11.2013

Hier gehts zum veröffentlichten Beitrag

Der Adlerkönig
mit seinen Rittern


Die "Adlerschützenmannschaft"

 
 












Zur Bildergalerie gehts
mit Klick auf eines der beiden Bilder
24.03.2013 - Jedermannschießen


zur Ausschreibung (Wettkampfbedingungen und Gebühren) - jedermannschiessen-2013_ausschreib_v01.pdf



---------------------------------------------------------
Adlerpokalschie?en 01.11.2012

?mit Klick auf den "Notiz-Zettel" zum Beitrag und Bilder?


..............................
Gesellige Wettk?mpfe in 2012:

am 01.11.2012 - unser traditionelles Adlerschiessen: adlerpokalschiessen_2012.pdf
am 21.12.2012 - unser ebenso traditionelles Nachtw?chterschie?en;


zum Nachtw?chterschie?en werden zu sp?terer Stunde
die von unserem Stand auf dem Weihnachtsmarkt
?brig gebliebenen Nikol?user
und ggf. die Tischdekoration
mit der Stopselschleuder ausgeschossen -
- es wird sicher ein kurzweiliges geselliges Treffen.














Nachtw?chterschie?en und Haxenessen - Termin: Freitag 23.Dezember 2011

?
Und wieder fand unser traditionelles Nachtw?chterschie?en am letzten Freitag vor Weihnachten statt - ein geselliger Wettkampf
auf der KK-Bahn und "an der Schweinshaxe" .


Als "Nachtw?chter" gefeiert wurden
  • Gerhard Schwarzenbek
  • Karl Holzwarth
  • Gernot Schmolke

-------------------------------------------------------
Adlerpokalschie?en 2011

Am 01.11.11 fand wieder unser traditionelles Adlerschie?en statt.
F?r folgende 4 gl?ckliche Sch?tzen war es ein voller Erfolg:

AdlerK?nig: Rainer J?nicke

1. AdlerRitter - Roland Milde
2. AdlerRitter - Daniel Kuhnle
3. AdlerRitter - Gernot Schmolke

-???????? Den Vieren ein herzlicher Gl?ckwunsch!








(mit Klick auf das Bild zur Bildergalerie)
Bildbestellungen ?ber die Redaktion m?glich
-------------------------------------------------------
2011/02 - K?nigsproklamation am 11.02.2011
Bildbestellung nur ?ber die Redaktion
Das K?nigschie?en vom 01.10.2010 hat seine Sieger:
Sch?tzenk?nig:? Wolfgang Trapp
1. Ritter: Rolf Berloger
2. Ritter: Martin Strenger
3. Ritter: Luca J?ger

vlnr: J?rg Berloger, Karl Holzwarth, Wolfgang Trapp, Heiko B?rger, Luca J?ger;
knieend: Tim Dahlhaus, Daniel Kuhnle, Martin Strenger

(mit Klick auf das Bild zum Albumsblatt "Bild des Monats")






Adlerschie?en 2010


Das Adlerschie?en ist vorbei - die Troph?en sind gewonnen:

im Bild unser Adlerk?nig Klaus Schwarzenbek flankiert von den 3 "Rittern":?
  1. Ritter Martin Strenger???? - Schwanz
  2. Ritter Daniel Kuhnle?????? - rechter Fl?gel
  3. Ritter Alexander Maier??? - linker Fl?gel

..
-------------------------------------------------------
Adlerpokalschie?en 2010

Wie in jedem Jahr findet auch 2010 unser traditionelles Adlerschie?en am 01. November ab 10:00 Uhr (?) auf der KK-Bahn statt. Wir freuen uns wieder auf ein wundersch?nes geselliges Schie?en auf das h?lzerne Federtier ...























----------------------------------
K?nigschie?en am 01.10.2010

Das Vereins- und Kreis-K?nigschie?en konnten wir heuer erstmals wieder auf eigenem Schie?stand im Sch?tzenhaus durchf?hren. Bei reger Beteiligung fanden viele Vereinsmitglieder Gelegenheit, erstmals auf den neuen St?nden zum Schu? zu kommen. Nach 3 Probesch?ssen war auf die Kreisscheiben (K?nig und Ehrenscheibe) zu schie?en und dann je ein Schu? f?r die Auswertung Vereinsk?nig und Vereins-Ehrenscheibe.

Auch unser Thomas Trapp konnte nach 3 Probesch?ssen (siehe Bild) auf die Kreisscheiben schie?en - man darf gespannt sein - das Ergebnis auf den Wettkampfscheiben hat er der Redaktion NICHT mitgeteilt.





----------------------------------
Nachtw?chterschie?en und Haxenessen - Termin: Freitag 18.Dezember 2009

Nachtw?chter???
Unser traditionelles Nachtw?chterschie?en fand wieder am letzten Freitag vor Weihnachten statt. Ein geselliger Wettkampf, der auf der KK-Bahn und "an der Schweinshaxe" erfolgte
(Anmerkung der Redaktion: Leider gabs dazu weder einen "Fotografen" noch Berichterstatter - und auch die "Redaktion" war an der Teilname verhindert. So da? halt leider weder Bilder noch "Erinnerungsgeschichte" verf?gbar sind.)



----------------------------------
Adlerpokalschie?en 2009

Am 1. November 2008 fand wieder unser traditionelles Adlerpokalschie?en statt. Bei diesem in erster Linie geselligen Wettkampf stand auch diesmal der Spa?faktor an erster Stelle.

Das Adlerpokalschie?en wird mit Kleinkaliber Sportgewehr auf 50 Meter ausgetragen. Hierbei geht es darum, dem aus einem Holzbrett ges?gten Adler zun?chst den Fl?gel links, dann den rechten Fl?gel folgend die Schwanzfedern und zu guter Letzt den Kopf mit aneinandergereihten Treffern abzutrennen.

Nach dem Abschie?en eines jeden K?rperteils, gibt es folglich f?r den Adlerk?nig und 3 Rittern die Sieger- und Ritterehrungen.

im Bild unser Adlerk?nig Werner Hackenberg flankiert von den 3 "Rittern":?
? -? Gernot Schmolke,? -? Martin Strenger? -? und Armin Weber.

Unserem Sportsch?tzenkameraden Rainer J?nicke ist es auch diesmal wieder passiert, da? der gew?nschte Adlerfl?gel bereits beim Zielen abfiel. Der Fl?gel war somit dem vorangegangenen Sch?tzen zuzuerkennen. Dumm gelaufen, Rainer!

----------------------------------
K?nigschiessen 2009

DOWNLOAD: Rundschreiben K?nigsschie?en 2009 (pdf, 560 kB)

Mit Rundschreiben vom 29.09.09 wurden alle Vereinsmitglieder eingeladen, zum Wettstreit um Vereins- und Kreisk?nigsw?rden anzutreten. Ob aktiv oder passiv - jedes Vereinsmitglied ist aufgefordert einen „K?nigs-Schuss" ins Ziel zu geben, der entscheidet, wer von uns die Sch?tzenkette tragen wird.

Das K?nigschie?en findet auf dem Schie?stand unter der Festhalle? statt:

Am Freitag den 09.10.2009
zwischen 19.00 und 21.00 Uhr

Unser Gastronomie-Team wird ein deftiges Essen und Getr?nke anbieten, so da? sowohl dem leiblichen als auch dem geselligen Wohl entsprochen werden kann.

In diesem Sinne freut sich die Vorstandschaft, alle Vereinsmitglieder beim K?nigsschiessen begr??en zu d?rfen und w?nscht hierzu „Gut Schu?".

Gleichzeitig rufen wir alle Vereinsmitglieder auf um rege Teilnahme am Kreisk?nigsball auf am 14.11.2009 in der Festhalle Pleidelsheim. Obgleich unser Verein das Fest ausrichtet, d?rfen wir alle unbeschwert mitfeiern, da f?r den Service das Rote Kreuz gewonnen werden konnte.

?

P.S.:

Beigef?gt ?geben wir noch eine wichtige Information f?r alle Waffenbesitzer zu den Themen, die sich aus den aktuellen ?nderungen des Waffengesetzes und seiner Handhabung ergeben haben. Die Vorstandschaft empfiehlt dringend, den Fragebogen zur Aufbewahrung von Waffen, wenn er denn an die WBK-Inhaber verschickt wird, ?gewissenhaft auszuf?llen und termingerecht abzugeben.

Auch f?r die wiederholte Bed?rfnis?berpr?fung ist die Teilnahme beim K?nigschie?en ein wichtiger Bed?rfnis-Nachweis.


-------------------------------------------------------
Vereinsk?nig 2008

Da ja unsere LG-Schie?bahn Ende 2008 immer noch hoffnungsvolle Baustelle ist, wurde der Vereinsk?nig
am 13.12.2008 w?hrend unserer Weihnachtsfeier auf der Kleinkaliberbahn mit KK und Zielfernrohr ausgeschossen.

PROKLAMATION:
Der alte Vereinsk?nig Daniel Kleindrettle mu?te Kette und W?rde
abgeben an den neuen Vereinsk?nig:???? Harald Neumeier
    • 1. Ritter:???????????????? Wilfried Heller
    • 2. Ritter:???????????????? Luca J?ger
    • 3. Ritter:???????????????? Kevin Fischer
    • Ehrenscheibe:???????? Klaus Schwarzenbek
(Leider sind nicht alle Beteiligten im Bild - die Jungs mu?ten vorher nach Hause)































-------------------------------------------------------
Adlerpokalschie?en 2008

Am 1. November 2008 fand wieder unser traditionelles Adlerpokalschie?en statt. Mitmachen darf bei diesem Wettkampf jedes Mitglied der Sportsch?tzen Pleidelsheim, gleich ob passiv oder aktiv. In erster Linie ist es ein geselliger Wettkampf bei dem es locker und recht lustig zugehen sollte. Der Spa?faktor steht hier also an erster Stelle.

Das Adlerpokalschie?en wird mit Kleinkaliber Sportgewehr auf 50 Meter ausgetragen. Hierbei geht es darum, dem aus einem Holzbrett ges?gten Adler zun?chst den Fl?gel links, dann den rechten Fl?gel folgend die Schwanzfedern und zu guter Letzt den Kopf mit aneinandergereihten Treffern abzutrennen.

Nach dem Abschie?en eines jeden K?rperteils, gibt es folglich f?r 3 Ritter und den Adlerk?nig die Ritterehrungen.


Folgende Plazierungen wurden am 01.November 2008 erzielt:

Adlerk?nig: Rainer J?nicke
1. Ritter: Edwin Heim
2. Ritter: Klaus Schwarzenbek
3. Ritter: Max Neumaier

Dem neuen Adlerk?nig und seinen Rittern gratulieren wir mit einem dreifach "Gut Schuss".

Im Bild untern der "Adlerk?nig" Rainer J?nicke mit dem "Ersten Ritter" Edwin Heim, pr?sentiert von OSM Wolfgang Trapp

zur Bildbestellung:

-------------------------------------------------------
Adlerk?nig Reiner J?nicke und erster ritter Edwin Heim, pr?sentiert von OSM Wolfgang Trapp

(der Zugriff auf vergr??erte Bilder geht auf der "Fotoseite")