Aus Datenschutzrechtlichen Gründen
sind die angeforderten Informationen
bis zur Klärung möglicher oder notwendiger
Absicherung von Individualrechten
vorsorglich nicht zugänglich.


Früher standen die Adressen im Telefonbuch - weltweit.
Heute dürfen sie nur noch chiffriert gelistet werden!
Leben wir dadurch sicherer?

(ohgottogott - der kennt meinen Namen - vielleicht weiß der auch wo mein Auto steht!
Jedenfalls ist es ein Trost daß ich das  meinen "1000 Freunden" auf Twitter mitgeteilt habe,
die sind dann ja hoffentlich zur Stelle, wenns brennt.
- Und TWITTER kann ja nicht schlecht sein, jeder Politiker verweist auf sein dortiges Profil
- und sogar TRUMP nutzt es!! - - -  Da kann ich ja mein eigenes Hirn abschalten!)